Beschwingtheit und himmlischer Glanz

Bericht: Johann Sebastian Bach: "Magnificat", Carl Philipp Emanuel Bach: "Magnificat"

Das Verdienst des Monteverdichors zusammen mit einem Barockorchester, das makellos auf historischen Instrumenten musiziert, sowie exzellenten Solisten unter Leitung von Matthias Beckert ist es, genau diese Unterschiede hörbar und erfühlbar zu machen...

Das Publikum in der vollbesetzten Neubaukirche dankte für diesen ebenso anregenden wie ergreifenden Abend mit langem, heftigem Beifall.


Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: Mainpost vom 27.10.2014
Autor: Armin Rausche