CD-Rezension - Suggestive Trauermusiken

Rezension: Heinrich von Herzogenberg: "Requiem op.72", "Todtenfeier op.80", "Begräbnisgesang op.88"

"Drei elegische Chorwerke – Totenfeier, Begräbnisgesang und Requiem – hat der MonteverdiChor Würzburg zusammen mit der Thüringen Philharmonie Gotha unter der Leitung von Matthias Beckert auf einer Doppel-CD aufgenommen. Diese mal ruhig strömende, mal hymnisch auffahrende und mit wirkungsvollen Details versehene, suggestive Musik zieht in ihren Bann. Da rüttelt Donnergrollen des Schlagzeugs den Hörer auf, bringt eine mahnende Trompete ein markantes Solo, schleudern die Streicher stechende Blitze. Chor und Orchester ergänzen sich stimmig und bringen diese Werke zum Glühen."

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: Concerti vom 04.08.2014
Autor: Eckhard Weber