Ökumenischer Hochschulchor

Zeitungskritik: Josef Gabriel Rheinberger: "Der Stern von Bethlehem op. 164", Arthur Honegger: "Une Cantate de Noël"

Auf dem Programm am 9.12.07 standen selten gehörte Werke: Von Arthur Honegger (1892-1955) "Une Cantate de Noel" und von Josef Rheinberger (1839-1901) "Stern von Bethlehem". Dieses Konzert zur Weihnachtszeit war ein Genuss in der vollbesetzten Neubaukirche, einem der schönsten Festsäle der Renaissance diesseits der Alpen. Matthias Beckert und der ökumenische Hochschulchor vermittelten dem Zuhörer ein fulminantes Klangerlebnis. Margriet Buchberger (Sopran) und Volker Joerg (Bariton) strahlten in ihren Solopartien mit einer Klagfülle, die gleichsam differenziert ihr großes Können und ihre musikalische Ausdruckskraft wiedergab. Akademisches Leben braucht Konzerte auf hohem Niveau an außergewöhnlicher Stelle, für den Dialog zwischen Universität und Stadt, und dann als seelischen Ausgleich zum intellektuellen Studium. Bravo!