Monteverdichor bringt guten neue Mär

Rezension: Romantisches Weihnachtskonzert

„Der guten Mär bring ich so viel“ – diese Aussage gilt nicht nur für das Kommen des Heilands, sondern auch ganz besonders für das „romantische Weihnachtskonzert“ in der Würzburger Neubaukirche mit chorsinfonischen Werken, in denen es gerade um dieses Kommen ging. Zwar muss man das großartige Auftreten des Monteverdichors Würzburg nicht mehr als Besonderheit erwähnen – das weiß man inzwischen, aber es ist immer wieder beeindruckend, mit welcher Flexibilität, sinnlicher Zurücknahme, überbordender, aber nie brutaler Kraft, mit welcher Intonationssicherheit und mit welcher Innigkeit dieser Chor zu singen weiß.

Video vom Konzertabend:

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: Mainpost vom 12.12.2012
Autor: Armin Rausche