20 Jahre Monteverdichor Würzburg

Radiobericht: Valentin Rathgeber : Missa S.P. Benedicti

Das Monteverdi Ensemble Würzburg ist mit seiner Rathgeber CD am  Sonntag, 11.11.2012 von 11:30 Uhr bis 12 Uhr im BR "Musik für Bayern" zu hören.

Programm:
20 Jahre Monteverdichor Würzburg
Der Monteverdichor Würzburg, der 2012 sein 20-jähriges Bestehen feiert, setzt sich zusammen aus Studenten und Alumni der Musikhochschule und der Universität Würzburg. Unter der Leitung von Matthias Beckert hat sich der Chor inzwischen ein breites Repertoire mit Werken aus allen musikalischen Epochen erarbeitet und wurde für sein hohes musikalisches Niveau bereits mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. In „Musik für Bayern“ ist das Ensemble mit geistlichen Werken des Komponisten Johann Valentin Rathgeber zu hören, der im 18. Jahrhundert in Kloster Banz bei Bamberg lebte. Seine „Missa S.P. Benedicti, op. 3, Nr. 1“ ist Teil einer Sammlung von neun Festtagsmessen, die Rathgeber 1725 verfasste und dem Fuldaer Fürstabt Constantin von Buttlar widmete. Zeitgleich mit der Messe entstand 2008 auch die Einspielung des „Ave Regina, op. 16, Nr. 16“ aus dem Jahr 1735. Der Monteverdichor Würzburg wird begleitet vom Barockorchester des Monteverdichors Würzburg, die Solisten sind Margriet Buchberger (Sopran), Peter de Groot (Countertenor), Marco van de Klundert (Tenor) und Hans Wijers (Bass).

Den vollständigen Radiobericht hören Sie hier: BR vom 11.11.2012