Rezension in der Financial Times Deutschland

Rezension: Johann Valentin Rathgeber - Missa S.P. Benedicti

Veröffentlichungen der Woche auf Financial Times Deutschland

Leicht, gefällig und kurz mussten die Musikstücke sein - mehr bedurfte es schon Anfang des 18.Jahrhunderts nicht, um als Komponist in Deutschland Erfolg zu haben. Die Werke des 1682 geborenen Komponisten Valentin Rathgeber erfüllten diese Kriterien: selbst seine "fromme" Musik, wie Messen und Marien-Lobpreisungen, sind durchaus eingängig und dabei wunderschön anzuhören. Vor allem, wenn sie so suggestiv und bezwingend musiziert werden wie auf der neusten CD des Monteverdi Ensembles Würzburg. Hinreißend gestaltende Gesangssolisten und auf historischem Instrumentarium spielende Musiker beweisen, dass auch Kirchenmusik betören kann. Begeisternd auch Rathgebers in den Ecksätzen von Pauline Nobes sehr rasant gespieltes, von schmetternden Trompeten begleitetes Violinkonzert.

Weitere Rezensionen:

                                 FonoForum 8/2010
                                 Klassik Heute 5/2010
                                 newolde.com 4/2010



Autor: Dagmar Zurek